look! design


GrazMuseum

Social Media 1900

Ausstellungsgrafik für das GrazMuseum

In den letzten Jahren haben Soziale Medien unseren Umgang mit Bildern und Mitteilungen, mit Öffentlichkeit und Privatsphäre auf grundlegende Weise verändert. Ausgehend von dieser Erfahrung versucht die Ausstellung „Social Media 1900“ im Balkonzimmer des GrazMuseums, neue Fragen an ein „altes“ Medium zu stellen.

Ein sehr spannendes Thema, das viele Parallelen zum heutigen Umbruch in der Kommunikation aufzeigt.

Bei der Gestaltung der Raumtexte, Transkriptionen und Objektbeschriftungen haben wir einiges dazu gelernt, wie zum Bespiel: Um 1900 stellte die Post in Graz vier Mal am Tag zu, in Wien sogar sechs Mal täglich. Viele Menschen nutzten Postkarten um die Jahrhundertwende für Kurznachrichten und haben sich teils sogar mehrmals täglich geschrieben. Eigene Postkarten-Editionen zur Selbstdarstellung gab es auch. Besonders erfrischend war auch das Setzen der Transkriptionen.

Die Ausstellung wurde am 13. März eröffnet und ist noch bis 17.08.2015 im GrazMuseum zu sehen.

2015, GrazMuseum

UNSERE AUFGABEN


Gestaltung der Raumtexte, Transkriptionen, Objektbeschriftungen, Verlagstafel, grafische Aufbereitung der Repros, Druckbegleitung, Beratung Aufbau Foyer

TEAM


Christin Grabner: Visuelles Konzept und Grafische Umsetzung


Stefanie Schöffmann: Art Direction