look! design


Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft

Smart Factory 4.0

Ausstellung am 3. Zukunftstag der steirischen Wirtschaft,
2. Juni 2015

Internationale Speaker, Nachmittags-Workshops und eine Ausstellung mit Smart Production & Services zum Angreifen – der dritte Zukunftstag der steirischen Wirtschaft ist am 2. Juni 2015 mit 750 Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfolgreich über die Bühne gegangen.

Das Event wurde beim Eventaward 2015 in der Kategorie Kongress mit Gold ausgezeichnet!

Für die Umsetzung zeichnen sich drei Agenturen verantwortlich:
Kommunikations- & Gestaltungskonzept des Events: Raunigg & Partner – Konzept & Gestaltung der Ausstellung: look! design – Umsetzung: Ivents Kulturagentur

 

Fotos: SFG/Kanizaj, Salon Deluxe und look! design

2015, Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft m.b.H.

Smart Production & Services zum Angreifen – so lautete die Vorgabe für die Ausstellung „Smart Factory 4.0“ am Zukunftstag 2015 der Steirischen Wirtschaftsförderung. Die von uns konzipierte und gestaltete Schau präsentierte in der Grazer Stadthalle über 30 steirische Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit ihren Innovationen aus dem Bereich der Smart Production & Services.

Unser Konzept übersetzte den abstrakten Content in eine verständliche Sprache – Begriffe wie Digitalisierung, Globalisierung, Big Data, Automation, Sensorik etc. wurden durch die ausgewählten vielfältigen Beispiele aus der Praxis durchschaubar. Ein spannender Querschnitt zu den Themen Mobility, Eco-Tech, Health-Tech, Smart Services 4.0TM sowie New Skills zeigte auf, welche smarten Technologien aus und in der Steiermark in der modernen Wirtschaft zum Einsatz kommen.

Auf Wunsch des Auftraggebers wurden die „Holzkreisel“ der ARCH Moskau 2014 für den Einsatz in der Ausstellung „Smart Factory 4.0“ adaptiert. Die neue – horizontale – Ausrichtung der Kreisscheiben erlaubte eine inhaltliche Bespielung von mehreren Seiten. Für eine neue und technische Ästhetik sorgte außerdem die akzentuiert eingesetzte Hauptfarbe türkis, eine einheitliche Icon-Sprache und durchgängige Grafik sowie die entsättigt bearbeiteten Bilder.

Neben den Inhalten auf den Kreisscheiben gaben zahlreiche Exponate, Simulationen und Filme einen Einblick in das spannende Thema „Smart Production and Services“.

Für die Ausstellung haben wir Beiträge von über 30 Unternehmen koordiniert und mit Hilfe etlicher Listen den Überblick behalten. Wer braucht Strom, LAN, Podeste, Monitore, Tablets? Damit beim Aufbau alles reibungslos klappt, gab es im Vorfeld ein Modell und digitale Pläne.

UNSERE AUFGABEN


Ausstellungskonzept, Kuration Beiträge und Exponate, Aufbereitung Inhalte, Wording, Umsetzung der Texte, Grafiken, Aufbereitung der Daten für Produktion, Auswahl Displays, Kommunikation mit den beteiligten Unternehmen und Forschungseinrichtungen, Aufbaubegleitung.

TEAM


Verena Pöschl: Ausstellungskonzept, Auswahl Inhalte, Grafische Umsetzung, Aufbaubegleitung, Creative Direction


Stefanie Schöffmann: Ausstellungskonzept, Auswahl Inhalte, Grafische Umsetzung, Aufbaubegleitung, Projektleitung


Nina Popp: Wording, Umsetzung der Texte


Marianne Riegelnegg: Mitarbeit grafische Umsetzung


Anna Weninger: Mitarbeit grafische Umsetzung