Pop-up-Module als Alternative zu Roll-ups: Blogbeitrag von der Designagentur look! design

Keine Lust mehr auf 0815 Roll-ups und Displays? Wir auch nicht!

Wer regelmäßig auf Veranstaltungen, Messen oder Konferenzen unterwegs ist, weiß: klassische Roll-ups und Displays sind kaum mehr als Werbebotschafter wegzudenken. Sie sind ruckzuck aufgestellt, stechen jedoch nicht unbedingt aus der Masse hervor.

Wir kennen da eine Alternative zu Roll-ups, die garantiert die Blicke der Messe- und EventbesucherInnen auf sich ziehen wird! Unsere Pop-up-Module sorgen für eine effektvolle Präsentation und einen rundum wirkungsvollen Auftritt.

Eycatcher mit Fernwirkung: das Pop-Up-Modul

Pop-up-Module sind flexible Display Systeme, die auf einfache Weise dreidimensionales Volumen und Sichtbarkeit in die Höhe erzeugen. Sie bieten vor allem auch den Vorteil von beliebig austausch- und kombinierbaren Elementen. So können Sie im Handumdrehen Ihren Auftritt an die Zielgruppe bzw. die räumlichen Gegebenheiten anpassen. 

Maximale Flexibilität und Sichtbarkeit

Beispielsweise lassen sich die einzelnen Pop-up-Elemente nach Belieben ineinander stecken oder übereinander stapeln. Auf diese Weise entsteht eine wirkungsstarke und auffällige 360°-Präsenz, die auch in die Höhe keine Grenzen kennt. Eine kompakte Transportkiste verwahrt die einzelnen Elemente sicher, die darin enthaltene Verstauanleitung garantiert ein einfaches Handling.

Variables Präsentationsmodul für Job mit Aussicht von der Werbeagentur look! design

100% stylisch & 100% funktional – die Vorteile auf einen Blick

  • Flexible Präsentation auf kleinen und großen Veranstaltungen
  • Garantierter Eye-Catcher, Sichtbarkeit in die Höhe
  • Beliebig austausch- und kombinierbare Elemente
  • Dreidimensionlität schafft Volumen und Rundum-Bespielung
  • Integrierte Präsentationsflächen für Broschüren, Give Aways
  • Verdeckte Elemente bieten Stauraum
  • Kompakt verpackt, leicht im Transport, einfach im Auf- und Abbau

Das zukünftige Highlight Ihres Auftritts

Ihr nächster Messetermin steht an und Sie möchten sich diesmal etwas anders präsentieren? Sie haben eine Pressetermin und benötigen einen innovativen Hintergrund? Sie haben verschiedene Produkte, möchten aber nicht immer alle gleichzeitig präsentieren?

Kompakt verpackt, leicht im Transport, einfach im Auf- und Abbau

Als Ausstellungs- und Museumsdesignerinnen sind wir es gewohnt, Themen räumlich zu denken und Inhalte komprimiert darzustellen. Als Markenentwicklerinnen behalten wir stets Ihre Botschaften und Ihre Zielgruppen im Auge.

In drei Phasen entwickeln wir für Sie ein eigenes Pop-up-Modul:

  • Kreativkonzept: Ausarbeitung von Ideenskizzen & Moodboards unter Berücksichtigung von USP, Zielgruppen und Rahmenbedingungen (Größe, Gewicht, Transport, Skalierbarkeit, Umsetzungsbudget)
  • Feinkonzeption & Detailplanung: Konstruktionsskizzen, Abstimmung mit Produzenten, Materialmuster
  • Umsetzung & Produktion: Umsetzung inhaltlicher und grafischer Komponenten, Export für die Produktion, Anleitung für den Auf-/ Abbau, laufende Abstimmung und Qualitätssicherung

Interessiert? Kontaktieren Sie uns!

Visuelle Kommunikation
Raum & Szenografie

Grieskai 10, 8020 Graz
+43 / 316 / 83 47 01
office@look-design.at

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Schreiben Sie uns!



look! Newsletter

Wir informieren Sie monatlich über das Neueste in Sachen Corporate Design, Corporate Interior und Exhibition Design.