Coworking im Rondo

Get things done.

Der Coworking-Space im Rondo am Marienplatz in Graz verbindet auf 320 m² alles, was flexibles Arbeiten und Wohlfühlen braucht: moderne Architektur, ideale Infrastruktur, Austausch und Vernetzung, Orientierung und Freiraum.

  • Corporate Interior

Das Betreiber-Unternehmen blueLAB hat die Ausrichtung des Coworking mit Themen wie Design Thinking oder New Work in den letzten Jahren maßgeblich geprägt. Die Freude am Experiment, die Aufgeschlossenheit für Neues und die Methodenvielfalt – sie sind nun auch in der Raumgestaltung erkennbar und spürbar.

Die Glasbeklebung neben dem Lift erinnert augenzwinkernd an den Elevator Pitch, und heißt die Gäste im Coworking willkommen. Auf Türen, Möbel und Wänden finden sich humorvolle und ermutigende Sprüche, die aus Workshops vertraut sind. In der Küche zeigen Illustrationen im Stil von Graphic Recording, was sich hinter den Laden verbirgt.

Neben diesen spielerisch gesetzten Indizien für Experimentierfreudigkeit übersetzt das Leitsystem die wesentlichen Elemente des Corporate Designs in das Räumliche. Das Gestaltungskonzept setzt auf klar definierte, freie Zonen und einheitliche Farbcodes. Weiße Flächen wechseln mit schwarzen Chalkboards, warmes Orange kontrastiert mit grauen Polsterbezügen und dem hellen Holz der schlanken Möbeln. Reduktion, die Freiraum schafft.

Das abwechslungsreiche Seminarangebot ist die perfekte Eintrittskarte um die Gestaltung im Coworking im Rondo live zu erleben: mehr Infos unter www.coworking-im-rondo.at oder www.bluelab.at

KUNDE blueLAB OG LEISTUNGEN Konzeption Leitsystem und grafische Ebene, Wording, Umsetzung der grafischen Elemente, Materialwahl, Montagebegleitung TEAM Stefanie Schöffmann: Creative Direction, Projektleitung | Christin Grabner: Art Direction, Konzeption Visualität und Raumgestaltung, grafische Umsetzung | Verena Müller: Konzeption Aufsteller und Wegweiser, grafische Umsetzung | Amelié Chauvat: Mitarbeit Konzeption Visualität ILLUSTRATIONEN Karin Hofmann FOTOS Stiefkind Fotografie