voestalpine Lehrlingskampange

Vereinte Kräfte bringen die Besten zu den Besten

Top-Ausbildung als ideales Sprungbrett für Selbstverwirklichung, Spaß und Sicherheit.

  • Corporate Identity
  • Print
  • Screen

Der Markt für Lehrlinge und Fachkräfte bleibt hart umkämpft. Für die voestalpine ist die Suche nach geeigneten Lehrlingen eine der größten Herausforderungen. An 8 Standorten beginnen jährlich rund 170 Lehrlinge eine von 16 Ausbildungen. Damit das Hightech-Unternehmen die erste Adresse für Talente bleibt, startet die voestalpine mit Herbst 2018 für die ganze Steiermark eine gemeinsame Lehrlingskampagne. Mit gebündelten Kräften bringen sich die steirischen Gesellschaften des Konzerns gemeinsam in die beste Startposition.

Mit den beiden Leitmotiven „Mach, was du willst!“ und „Zeig, was du kannst!“ sichern sich die Sujets in der Zielgruppe der 14-Jährigen volle Aufmerksamkeit. Ein Job beim attraktivsten Arbeitgeber der Region bringt maximale Selbstbestimmung und Unabhängigkeit. Die Kampagne schafft eine Klammer über alle Lehrberufe und leitet zur neuen Website, die einfach und übersichtlich die gewünschten Informationen liefert.

Ihren ersten großen Auftritt hatte die Kampagne bei der sBim in Graz mit dem Messestand. Begleitet wird die Kampagne von Anzeigen, Citylights, Buswerbung, Social Media sowie coolen Give Aways.

KUNDE voestalpine Metal Engineering GmbH & Co KG LEISTUNGEN Konzeption, Strategie, Visuelles Konzept, Grafische Umsetzung, Grafische und technische Umsetzung Website TEAM Stefanie Schöffmann: Creative Direction, Projektleitung | Björn Münnich: Wording, Texte | Christin Grabner, Anna Weninger: Kreativkonzept | Valentina Grabner, Carina Höglinger: Grafische Umsetzung Print & Website | Matthias Benedikt: Technische Umsetzung Website FOTOS Stiefkind Fotografie, Regine Schöttl / Pixelworker, voestalpine Böhler Edelstahl GmbH &Co KG, Getty Images, istockphoto.com: Kampange | look! design: Portfolio